Skip to content

Cusco Magico & Machupicchu 4 Tage

23 Bewertungen
Cusco Magico & Machupicchu 4 Tage

Cusco Magico & Machupicchu 4 Tage

23 Bewertungen

Übersicht

Cusco, oft auch Cuzco geschrieben, ist eine Stadt im südöstlichen Teil Perus, in der Nähe der Anden. Sie ist bekannt für ihre reiche Geschichte, ihre kulturelle Bedeutung und ihre atemberaubende Architektur. Hier finden Sie einen Überblick über Cusco. Cusco ist ein Zeugnis für das bleibende Erbe der Inka-Zivilisation und die Unverwüstlichkeit seines Volkes. Die einzigartige Mischung aus Geschichte, Kultur und Naturschönheiten zieht Reisende aus aller Welt in ihren Bann und inspiriert sie. Diese 4-tägige Reise ist so konzipiert, dass sie ein magisches Erlebnis in Cusco und Umgebung bietet, das seinen Höhepunkt in dem beeindruckenden Besuch des antiken Wunders Machu Picchu findet. Vom historischen Reichtum Cuscos bis zur natürlichen Schönheit des Heiligen Tals und der mystischen Atmosphäre von Machu Picchu verspricht jeder Tag ein einzigartiges und unvergessliches Abenteuer.

Highlights

Tag 1: Ankunft in Cusco Mágico Morgens: Willkommen in Cusco
Ankunft in Cusco und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich an die Höhe zu gewöhnen und genießen Sie eine Willkommensbesprechung. Nachmittags: Erkundung von Cusco Mágico
Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Besuch der Plaza de Armas, dem Herzen von Cusco. Erkunden Sie den pulsierenden San Pedro Markt und tauchen Sie in die lokale Kultur ein, während Sie ein traditionelles peruanisches Abendessen in einem lokalen Restaurant genießen. Probieren Sie lokale Spezialitäten wie Quinoa-Suppe oder Alpaka-Steak.

Tag 2: Abenteuer Heiliges Tal
Vormittag: Archäologische Stätte von Pisac Fahren Sie ins Heilige Tal und beginnen Sie den Tag bei den Ruinen von Pisac. Spazieren Sie durch die alten Terrassen und Tempel und genießen Sie den Panoramablick. Abends: Zug nach Aguas Calientes
Steigen Sie in den Zug nach Aguas Calientes, der Basisstadt für Machu Picchu.
Übernachtung
Tag 3: Besichtigung von Machupicchu
Erkunden Sie das beeindruckende Machu Picchu mit einem sachkundigen Führer.
Entdecken Sie die Geschichte und Bedeutung der wichtigsten Wahrzeichen der Zitadelle.
Nach der Rückkehr von Machu Picchu können Sie sich in der Stadt Aguas Calientes entspannen.
Rückkehr nach Cusco ,Nehmen Sie am Nachmittag den Zug zurück nach Cusco.
Lassen Sie die unglaublichen Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren.
Abend: Abschiedsabendessen

Beenden Sie Ihr Cusco Mágico & Machu Picchu Abenteuer mit einem Abschiedsessen.
Tauschen Sie Geschichten und Erinnerungen mit anderen Reisenden aus.

Tag 4: Cusco Flughafen
Transfer vom Hotel zum Flughafen

Details zur Reise

Tag 1: Ankunft in Cusco Mágico Vormittag: Willkommen in Cusco
Ankunft in Cusco und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich an die Höhe zu gewöhnen und genießen Sie eine Willkommensbesprechung. Nachmittags: Erkundung von Cusco Mágico
Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Besuch der Plaza de Armas, dem Herzen von Cusco. Erkunden Sie den lebhaften San Pedro Markt und tauchen Sie in die lokale Kultur ein. Genießen Sie ein traditionelles peruanisches Abendessen in einem lokalen Restaurant. Probieren Sie lokale Spezialitäten wie Quinoa-Suppe oder Alpaka-Steak.

Tag 2: Abenteuer Heiliges Tal
Vormittag: Archäologische Stätte von Pisac Fahren Sie ins Heilige Tal und beginnen Sie den Tag bei den Ruinen von Pisac. Spazieren Sie durch die alten Terrassen und Tempel und genießen Sie den Panoramablick. Abends: Zug nach Aguas Calientes
Steigen Sie in den Zug nach Aguas Calientes, der Basisstadt von Machu Picchu.
Übernachtung
Tag 3: Besichtigung von Machupicchu
Erkunden Sie das beeindruckende Machu Picchu mit einem sachkundigen Führer.
Entdecken Sie die Geschichte und Bedeutung der wichtigsten Wahrzeichen der Zitadelle.
Nach der Rückkehr von Machu Picchu können Sie sich in der Stadt Aguas Calientes entspannen.
Rückkehr nach Cusco ,Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug zurück nach Cusco.
Lassen Sie die unglaublichen Erlebnisse der letzten Tage Revue passieren.
Abend: Abschiedsabendessen

Beenden Sie Ihr Abenteuer Cusco Mágico & Machu Picchu mit einem Abschiedsessen.
Tauschen Sie Geschichten und Erinnerungen mit anderen Reisenden aus.

Tag 4: Flughafen Cusco
Transfer vom Hotel zum Flughafen

Reiseplan

Tag 01. Cusco & Stadtführungen

Privater Transfer zum Flughafen – Hotel in Cusco
13 Uhr bis 18.30 Uhr. Geführte Stadtrundfahrt und Inka-Ruinen in der Nähe
Besuchen Sie die Kathedrale. Die Fassade und das Innere der Kathedrale sind im Renaissancestil gehalten und zeichnen sich durch besonders schöne Schnitzereien aus Zedern- und Erlenholz aus. Anschließend besuchen Sie die Kirche Santo Domingo und den Inka-Tempel Koricancha und setzen die Tour mit den nahe gelegenen Ruinen fort.
Sacsayhuaman, Das Gebäude wurde wahrscheinlich für religiöse Zwecke genutzt, aber aufgrund seiner Lage und seines Stils nahmen die Spanier und die zeitgenössischen Schriftsteller an, dass es sich um ein militärisches Bauwerk handelte, weiter zu Qenko oder „Labyrinth“ gilt als heiliger Ort, an dem Zeremonien zu Ehren der Sonne, des Mondes und der Sterne durchgeführt wurden. – Puka Pukara Seine Rolle wäre ein „Tambo“ oder ein Ort der Ruhe und Unterkunft gewesen. Schließlich besuchen Sie Tambomachay, das wahrscheinlich eine wichtige religiöse Rolle im Zusammenhang mit Wasser und der Regeneration der Erde hatte.
Abendessen + Show
Übernachtung in Cusco.

Tag 02 . Cusco - Heiliges Tal - Aguas Calientes

08:30 Uhr. Wir werden von ihrem Hotel abholen und mit dem Bus ins Heilige Tal fahren, um die Stätten von Pisaq und den Andenmarkt zu besichtigen, auf halbem Weg genießen wir ein wunderbares Mittagessen, bei dem wir die Aromen der andinen Küche und die Mischung aus andiner und internationaler Küche probieren. Nach diesem großartigen Mittagessen können wir nach Ollantaytambo fahren, der letzten lebenden Inkastadt, und ihre großen Mauern und die riesigen Terrassen besichtigen, Nach diesem Besuch wird uns unser Bus am Hauptplatz absetzen, wo wir unseren Weg zum Bahnhof nehmen können, dieser Spaziergang dauert etwa 20 Minuten, wir werden etwa eine halbe Stunde oder so auf den Zug warten, je nach Verfügbarkeit, die Zugfahrt dauert etwa 2 Stunden, einmal in Aguas Caliente wird eine Person auf uns warten und uns zum Hotel bringen, um die Nacht in Aguas Calientes zu verbringen.
Abendessen in Machupicchu.

Tag 03 -Aguas Calientes - Machupicchu - Cusco

Früh am Morgen wird unser Reiseleiter uns abholen und zum Busbahnhof fahren, wir werden einen der ersten Busse zum Weltwunder nehmen, die Fahrt dauert etwa 25 Minuten auf einer schönen Straße, die den großen Wald umgibt, der Machupicchu umgibt, einmal in Machupicchu angekommen, wird unser Reiseleiter uns einige Anweisungen für den Besuch der Stätte geben, Wir beginnen die Besichtigung von Machupicchu an dem Punkt, von dem aus man den klassischen Blick auf Machupicchu hat, danach wandern wir durch die Straßen und großen Paläste innerhalb des Parks, es dauert etwa 2 Stunden und danach können wir hinuntergehen, je nach Zugabfahrt nehmen wir den Bus vom Park hinunter, um den Zug zurück nach Cusco zu nehmen, je nach Verfügbarkeit können wir nach Ollantaytambo oder nach Poroy kommen, 20 Minuten von Cusco entfernt

Übernachtung in Cusco.

Tag 04 - Transfer aus Cusco - Flughafen

Frühstück im Hotel.
Abholung von Ihrem Hotel und Transfer zum Flughafen oder Busbahnhof.

Eingeschlossen

  • Alle privaten Transfers, die in der Reiseroute beschrieben sind
  • Führungen auf Englisch
  • Privat Professionelle lokale Führer
  • Eintritt zu den im Reiseplan erwähnten archäologischen Stätten oder Museen.
  • Im Programm erwähnte Mahlzeiten.
  • 02 Übernachtungen in Cusco mit Frühstück.
  • 01 Nacht in Machupicchu (Aguas Caleintes)
  • Private Stadtführungen in Cusco
  • 01 Mittagessen in Sacred Valley
  • Train Ticket RT.
  • Busrundfahrt nach Machu Picchu
  • Besichtigung von Machupicchu.

Nein Enthalten

  • Nicht im Programm erwähnte Mahlzeiten.
  • Persönliche Ausgaben (Getränke, Versicherung, Wäsche, usw.)
  • Flugtickets Lima – Cusco – Lima.
  • Tipps
  • Extras.

Empfehlungen:

Buchen Sie Ihre Eintrittskarte für Machu Picchu
Für die meisten Besucher ist die Stadt Cusco nur ein Zwischenstopp auf dem Weg zur Inka-Zitadelle Machu Picchu. Aus diesem Grund bleiben viele Abenteurer nur ein paar Tage oder Nächte in dieser Stadt. Aber diese zwei Nächte sollten unvergesslich sein, und aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihre Reservierung weit im Voraus vorzunehmen.

Buchen und kaufen Sie Ihre Flugtickets nach Cusco
Um mit dem Flugzeug nach Cusco zu kommen, sollten Sie daran denken, dass es nur Direktflüge aus den folgenden Ländern gibt: Santiago de Chile, Bogota (Kolumbien) und La Paz (Bolivien). Also, mit Ausnahme der oben genannten Ziele: Buchen Sie Ihren Flug nach Cusco (oder Lima – Cusco) Monate im Voraus. 92 % der Flüge nach Cusco kommen von Lima aus an. Aufgrund der hohen Nachfrage und der geringen Anzahl von Fluggesellschaften ist es ratsam, Monate im Voraus zu buchen.

Buchen Sie Ihre Unterkunft
In der Stadt Cusco finden Sie eine große Auswahl an Unterkünften. Von Unterkünften, Herbergen, Hostels und Hotels von 2 bis 5 Sternen. Aber wie an allen meistbesuchten Orten der Welt sind sie meistens nicht verfügbar. Daher empfehlen wir Ihnen, im Voraus das Hotel oder die Herberge zu buchen, das/die am besten zu Ihrem Budget und Ihren Anforderungen passt.

Hüten Sie sich vor der Höhenkrankheit oder „Soroche“.
Die Stadt Cusco liegt im Süden Perus, zwischen den Zwischentälern der Großen Anden. Seine Höhe beträgt über 3399 Meter über dem Meeresspiegel. Aus diesem Grund wird das erste und wichtigste Problem, mit dem Sie zu kämpfen haben, die Höhenkrankheit oder Soroche sein.

Was ist die Höhenkrankheit? Die akute Höhenkrankheit (AMS), auch Soroche, Apunamiento oder Páramo-Krankheit genannt, ist die mangelnde Anpassung des Organismus an die Hypoxie (Sauerstoffmangel) der Höhe.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Cusco?
Ungeachtet dessen, was im vorigen Absatz gesagt wurde. Für unser Team persönlich sind die Monate April und Mai die besten Monate für einen Besuch in Cusco. Denn in diesen Monaten ist das Wetter angenehm mit einem strahlend blauen Himmel, der mit weißen Wolken geschmückt ist, und mit einer grünen Natur in voller Blüte.

Nehmen Sie Ihre persönlichen Dokumente mit
Wie in allen Ländern der Welt ist es wichtig, einen Reisepass mit sich zu führen, der zum Zeitpunkt der Einreise nach Peru noch mindestens 6 Monate gültig ist. Wenn Sie jedoch aus Argentinien, Brasilien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Paraguay, Uruguay oder Venezuela kommen, benötigen Sie nur Ihren Personalausweis.

Nehmen Sie Bargeld oder Ihre Kreditkarte mit.
Wenn es um Geld geht, ist es immer ratsam, Dollar mitzubringen und in den Wechselstuben rund um die Plaza de Armas in Cusco in Soles zu wechseln.

Achten Sie immer auf Ihre Sicherheit
Cusco ist im Allgemeinen ein ruhiger Ort mit freundlichen und fleißigen Menschen. Doch wie überall gibt es auch hier Opportunisten und Menschen mit schlechten Absichten.

Für Ihre Sicherheit in Cusco:
Entfernen Sie sich nicht zu weit vom historischen Zentrum der Stadt, da dies der einzige Ort ist, der mit Sicherheitskameras überwacht wird und in dem die Polizei patrouilliert.
Nehmen Sie touristische Dienstleistungen nur bei ordnungsgemäß zugelassenen Reisebüros in Anspruch.

Nehmen Sie der Jahreszeit entsprechende Kleidung mit.

Was sollte man nach Cusco mitbringen? Cusco ist durch seine Regenzeit und Trockenzeit oder Dürre gekennzeichnet. Auch für seine kalten Nächte und sonnigen Tage. Aus diesem Grund ist die ideale Kleidung für die Reise nach Cusco:

Benutzen Sie städtische oder touristische Verkehrsmittel.
Die beste Art, sich in der Stadt Cusco fortzubewegen, sind private Taxis oder touristische Transportdienste. Die Preise für Taxis variieren von 6 Soles bis zu mehr, je nachdem, wohin Sie fahren möchten.

Jederzeit in Verbindung bleiben
In Cusco werden Sie keine Kommunikationsprobleme haben, denn diese Stadt verfügt über alle Kommunikationsdienste, die auch in den großen Städten vorhanden sind: Internet, Festnetztelefonie, Mobiltelefonie und andere. Auch alle Anwendungen funktionieren einwandfrei.

Was Sie mitbringen sollten

  • Original-Reisepass, dessen Gültigkeitsdauer nicht weniger als 7 Monate beträgt. Wichtig ist, dass wir Sie um eine Kopie mit dem Einreisestempel des Landes bitten, damit wir die Reise antreten können.
  • Gültiges Ausweisdokument für Ihre Einreise nach Peru (nur für Touristen aus Südamerika). Wichtig: Sie müssen die Anden-Migrationskarte (TAM) erhalten, die Ihnen bei der Einreise nach Peru von der Migrationsbehörde angeboten wird. *Sehr wichtig, wir werden Sie um eine Kopie mit dem Einreisestempel des Landes bitten, um die Reise antreten zu können.
  • Warme Kleidung für Cusco: Schichten mit unterschiedlichen Temperaturen, vor allem nachts. Zum Beispiel: Thermohosen, Handschuhe, Schals, Socken und Wollmützen für kalte Nächte.
  • Leichte und frische Kleidung für Machu Picchu: Windbreaker, Polarfleece, T-Shirts für die Tour (Polyester, Nylon).
  • Hut, Mütze und Sonnenbrille.
  • Kamera und Ersatzbatterien.
  • Persönliche Reiseapotheke.
  • Insect repellent.
  • Soroche Tabletten gegen Höhenkrankheit.
  • Trekkingschuhe oder wasserdichte Stiefel für Ihren Komfort, Gummischuhe oder Schuhe mit dicken Sohlen sind eine ausgezeichnete Wahl.
  • Regenkleidung: Ein guter Regenmantel, eine Regenhose (nur in der Regenzeit).
  • Zusätzliches Geld für Getränke und Trinkgeld, Souvenirs usw. (Soles oder Dollar).
  • Badeanzug für die heißen Quellen (optional).
  • Vor allem eine positive Einstellung und gute Laune.

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page