Skip to content
sdsdsdsd

Manu Regenwald

Manu Regenwald

Der Manu-Nationalpark ist ein weitläufiger Park im Südosten Perus, der sich über das Andenhochland, die Nebelwälder und den Flachlanddschungel erstreckt. Er ist für seine reiche Artenvielfalt bekannt, vor allem für seine Hunderte von Vogelarten, wie z. B. Aras, die sich von den Tonablagerungen an Orten wie Blanquillo ernähren. Boote befahren den Manu-Fluss und den dichten Amazonas-Regenwald, in dem Jaguare, schwarze Kaimane und Klammeraffen zu Hause sind.

Feste Abfahrten: Tägliche Abfahrten (nach vorheriger Abstimmung und Verfügbarkeit) Die Manu-Reservat-Zone war der Höh
Art der Tätigkeit:
7
Schwierigkeitsgrad:
Feste Abfahrten: Tägliche Abfahrten (nach vorheriger Abstimmung und Verfügbarkeit) Der Manu-Nationalpark wurde gegrün
Art der Tätigkeit:
1
Schwierigkeitsgrad:
Manu-Nationalpark Kulturzonenprogramm 4 Tage & 3 Nächte Feste Abfahrten: Tägliche Abfahrten (nach vorheriger Abs
Art der Tätigkeit:
1
Schwierigkeitsgrad:

Contact US

You cannot copy content of this page