Skip to content

Reise Inka Trail 2 Tage

23 Bewertungen
Reise Inka Trail 2 Tage

Reise Inka Trail 2 Tage

23 Bewertungen

Übersicht

Inka Trail 2 Tage.

Der Reise Inka Trail 2 Tage  ein kleiner Teil des berühmten Inkapfads 2 Tage, ist eine aufregende und lohnende Wanderung, die es Reisenden ermöglicht, die Schönheit der Anden und die Majestät von Machu Picchu in nur zwei Tagen zu erleben. Der kurze Inka-Pfad nach Machu Picchu ist der bekannteste und leicht zugänglich, da er nicht sehr schwierig ist und die Route dem bewölkten Tal der Ruinen von Machupicchu entspricht.

Highlights

Tag 1: Km 104 nach Machu Picchu

  1. Startpunkt bei Km 104: Die Wanderung beginnt bei Kilometer 104, einem malerischen Ort, den man mit dem Zug von Cusco aus erreicht. Dieser Ausgangspunkt ermöglicht es den Wanderern, einen großen Teil des Inkapfades in kürzerer Zeit zurückzulegen.
  2. Archäologische Stätte Chachabamba: Erkunden Sie Chachabamba, eine archäologische Stätte der Inka mit gut erhaltenen Strukturen, die den Rahmen für die kommenden historischen Wunder bilden.
  3. Wiñay Wayna: Entdecken Sie die beeindruckenden Ruinen von Wiñay Wayna, die für ihre atemberaubenden Terrassen und die komplizierte Inka-Architektur bekannt sind. Die Anlage bietet einen Panoramablick auf die umliegenden Berge und Täler.
  4. Sonnentor (Inti Punku): Erreichen Sie das Sonnentor, Inti Punku, und genießen Sie den ersten atemberaubenden Blick auf Machu Picchu. Dieser Aussichtspunkt vermittelt ein Gefühl der Vorfreude und bietet eine atemberaubende Einführung in die antike Stadt unter uns.
  5. Ankunft in Machu Picchu: Steigen Sie vom Sonnentor nach Machu Picchu hinab und erreichen Sie die Stadt am späten Nachmittag. Die verkürzte Wanderung ermöglicht eine erste Erkundung von Machu Picchu am selben Tag und bietet eine einzigartige Perspektive, wenn die Tagesbesucher beginnen, die Stadt zu verlassen.

Tag 2: Sonnenaufgang und Erkundung von Machu Picchu

  1. Sonnenaufgang über Machu Picchu: Stehen Sie früh auf, um den Sonnenaufgang über Machu Picchu zu erleben – ein beeindruckender Moment, wenn das erste Licht die antiken Ruinen in ein goldenes Licht taucht.
  2. Geführte Tour: Nehmen Sie an einer geführten Tour durch Machu Picchu teil, erkunden Sie die gut erhaltenen Strukturen und erfahren Sie mehr über die Geschichte und Bedeutung dieses archäologischen Wunders. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Sonnentempel, der Intihuatana-Stein und die landwirtschaftlichen Terrassen.
  3.  Freie Zeit zur Erkundung: Nach der Führung haben die Besucher Zeit zur freien Verfügung, um auf eigene Faust zu wandern, Fotos zu schießen, die Umgebung zu betrachten und vielleicht eine kurze Wanderung zum Huayna Picchu oder zum Berg Machu Picchu zu unternehmen (wenn die Erlaubnis im Voraus eingeholt wurde).
  4.  Rückkehr nach Cusco: Am Nachmittag steigen Sie nach Aguas Calientes hinab und fahren mit dem Zug zurück nach Cusco, wo das zweitägige Abenteuer endet.

Details zur Reise

Tag 1: Zug bis km 104 – Wanderung auf dem Inkapfad
Tag 2: Ganztägig Machu Picchu und zurück nach Cusco.
Starthöhe: 2.150 m / 7.052 ft
Höchste Höhe: 2.720 m / 8.924 ft
Typ Tour: Geschichte, Wandern, Abenteuer
Schwierigkeitsgrad: Leicht bis mittelschwer (abhängig von Ihrer Fitness)
Gesamtentfernung zu Fuß: 10 km / 6,3 Meilen
Das Wetter: Warm, wendisch, sehr feucht

Reiseplan

Tag 1: Zug bis km 104 - Wanderung auf dem Inkapfad

Unser Vertreter holt Sie von Ihrem Hotel in Cusco ab und bringt Sie zum Bahnhof Poroy, von wo aus Sie eine 3 ½-stündige Bahnfahrt nach Aguas Calientes unternehmen (mit Expeditionsklasse).
Der Zug bringt uns zum Kilometer 104 (Ausgangspunkt der Wanderung), wir beginnen mit der Besichtigung der archäologischen Stätte von Chachabamba (2.150m/7.052ft), wandern auf einem 8 km langen ansteigenden Pfad, der uns nach 4 Stunden zur archäologischen Stätte von Wiñay Wayna (2650m/8692ft) bringt. Es handelt sich um eine beeindruckende Stätte, die aus einem landwirtschaftlichen Zentrum mit zahlreichen Terrassen, einem religiösen und einem städtischen Bereich besteht, und dann geht es weiter zum Sonnentor. Von diesem fabelhaften Ort aus können wir die heilige Zitadelle von Machu Picchu betrachten. Dann fahren wir mit dem Bus hinunter nach Aguas Calientes. Abendessen im Restaurant von Aguas Calientes Übernachtung im Hotel Aguas Calientes

Inklusive Mahlzeiten: Box-Lunch, Abendessen
Gesamtstrecke: 13 km (8, 08 Meilen)
Geschätzte Gehzeit: 6-7 Stunden
Niedrigste Höhe: 2.150 m / 7.052 ft.
Höchste Erhebung: 2.650 m / 8.692 ft.
Physikalische Bewertung: Mäßig.

Tag 2 : Ganztägig Machu Picchu und zurück nach Cusco.

Frühstück im Hotel; ganztägiger Ausflug nach Machu Picchu von Aguas Calientes, früher Transfer um 5:30 Uhr zur Bushaltestelle für die kurze Fahrt (25 Minuten) hinauf zur Zitadelle von Machu Picchu. Nach Ihrer Ankunft nehmen Sie an einer Führung durch die Zitadelle teil, bei der Sie den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr (das wichtigste erhaltene Intihuatana), die königlichen Viertel, den Tempel der drei Fenster, Häuser, Lagerhäuser und einen großen zentralen Platz besichtigen, die alle durch schmale Straßen und Treppen verbunden sind, die von in den Berghang gehauenen Terrassen umgeben sind. Nach der Besichtigung haben Sie Zeit, die archäologische Stätte in aller Ruhe zu erkunden.
Danach haben Sie Zeit, einige der folgenden Aktivitäten selbst zu unternehmen (nicht im Preis inbegriffen):
1. Aufstieg zum Wayna Picchu; für die abenteuerlustigsten Menschen empfehlen wir den Aufstieg zum Wayna Picchu, von wo aus man die Unermesslichkeit von Machu Picchu noch besser erkennen kann, da es hoch und weit entfernt liegt.
Zug zurück nach Cusco: Am Nachmittag kehren Sie zum Bahnhof in Aguas Calientes zurück und fahren zurück nach Cusco – Zugabfahrt nach Cusco; nach der Ankunft in Cusco Empfang und Transfer zum Hotel
Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück
Abreise aus Cusco – Unser Vertreter wird Ihnen helfen und Sie zum Flughafen bringen und sich von Ihnen verabschieden.

Eingeschlossen

  • Briefing vor der Abreise in Ihrem Hotel
  • Abholung von Ihrem Hotel und Transfer zum Bahnhof von Ollantaytambo
  • Eintrittsgebühr für den Inkapfad und Machu Picchu
  • Englischsprachiger professioneller Führer (zwei Führer für Gruppen über 8 Personen)
  • Mahlzeiten wie im Reiseplan angegeben (optionales vegetarisches Essen ohne Aufpreis)
  • Erste-Hilfe-Kasten mit Sauerstoffflasche für den Notfall
  • Hotelunterkunft in Aguas Calientes
  • 3 Bustickets (hoch und runter Aguas Calientes – Machu Picchu – Aguas Calientes)
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Expeditionsklassenzug nach km 104 und zurück nach Cusco
  • Transfer vom Bahnhof Ollantaytambo nach Cusco.

Nein Enthalten

  • Inlandsflüge
  • Alkoholische Getränke oder Wasser in Flaschen
  • Imbisse
  • Reiseversicherungen jeglicher Art
  • Wäscherei
  • Der Berg Wayna Picchu
  • Optionale Leistungen für diese Reise pro Person
  • Eintrittsgebühr für den Berg Wayna Picchu: US$70

Empfehlungen:

  • Ein leichter Hut für die Sonne. Einige Stunden des Tages haben eine helle Sonne, die für manche lästig sein kann, und ein Hut kann die Lösung sein. Achten Sie aber darauf, dass er leicht ist und nicht zu viel Platz einnimmt.
  • In der Regenzeit ist es sehr empfehlenswert, einen Poncho mitzunehmen, um nicht nass zu werden und keinen Regenschirm mitnehmen zu müssen.

Was Sie mitbringen sollten

Dieser Weg wird manchmal etwas rauer, vor allem, wenn wir nicht richtig vorbereitet sind. Auf Ihrer Liste der Dinge, die Sie mitnehmen sollten, stehen schnell trocknende T-Shirts (Poloshirts), langärmelige Poloshirts sind eine gute Option, um den Weg zu genießen, da diese den Stich einiger sporadischer Mücken vermeiden,

  • Aus Gründen der Vielseitigkeit sollten Sie auch eine Trekkinghose mit Reißverschluss einpacken (diese Hose ist sehr nützlich, da die feuchte Hitze des Dschungels Ihr Abenteuer manchmal unangenehm machen kann). Man kann sie sowohl bei warmem als auch bei kaltem Klima tragen und sie sind vor allem sehr leicht.
  • Trekking-Schuhe. Versuchen Sie, gute Trekkingschuhe einzupacken, um Unannehmlichkeiten während der Wanderung zu vermeiden; nehmen Sie vorzugsweise ein Paar Trekkingschuhe mit, an die Sie bereits gewöhnt sind (keine neuen), um den Komfort zu erhöhen; denken Sie daran, dass neue Schuhe in der Regel Blasen an den Füßen verursachen, also vermeiden Sie sie besser.
  • Schuhe für das kurze Inka-Trail-Trekking

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page