Skip to content

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Eingeborenengemeinschaft von Ausangate 2 Tage

23 Bewertungen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Eingeborenengemeinschaft von Ausangate 2 Tage

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Eingeborenengemeinschaft von Ausangate 2 Tage

23 Bewertungen

Übersicht

Tolle kurze Wanderung durch Singrenacocha und den Berg Ausangate: Diese Wanderung führt uns entlang der spektakulären Hänge des Ausangate, des höchsten Gipfels in der Region Cusco. Unterwegs werden wir eine Reihe von Gemeinden besuchen, in denen wir die Lebensweise der Einheimischen beobachten können. Auf dem Weg zur beeindruckenden Lagune von Singrenacocha kommen wir auch an einer Reihe von schönen Seen vorbei.

Highlights

The experience of the ausangate hike 2 days allows us to know one of the most popular natural destinations today hidden by the snowy mountains and allowing us to spend the night in the town of Pacchanta enjoying its pleasant hot springs.

This experience is intended for all people who have an adequate and optimal state of health to the necessary demand, you can do it individually to meet new people, as a couple or with friends to share emotions and also as a family to live an unforgettable adventure.

Reiseplan

Empfehlungen:

  1. Flüssigkeitszufuhr ist wichtig
In Cusco ist es sehr wichtig, viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Sie können Wasser oder Coca-Tee trinken, um der Höhenkrankheit entgegenzuwirken. Sie werden vielleicht einen Sauerstoffmangel spüren und Ihre Verdauung wird wahrscheinlich etwas langsamer sein, aber das ist aufgrund der Höhe normal. Wenn Sie lieber auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie Pillen wie Sorojchi Pills oder Gravol in Ihrer Reichweite haben.
  1. Tragen Sie immer Bargeld bei sich
Die meisten Restaurants und Hotels in der Stadt akzeptieren Zahlungen in US-Dollar und Karten wie Visa oder Mastercard. Für Aktivitäten außerhalb der Stadt ist es jedoch besser, Bargeld zu benutzen, vorzugsweise in Soles.
  1. Ruhe ist der Schlüssel
Wenn es Ihr erster Tag in Cusco ist, ist es sehr wichtig, dass Sie sich bei der Ankunft mindestens 2 Stunden lang ausruhen. Dies wird Ihrem Körper helfen, sich an die Höhe anzupassen, aber wenn Sie zu denen gehören, die keine Minute der Reise verschwenden wollen oder ein paar Tage Zeit haben, nutzen Sie die Gelegenheit, Orte in der Nähe der Stadt zu besuchen, wie z. B. die Plaza de Armas, San Blas, den Stein der zwölf Winkel und vieles mehr: Die Plaza de Armas, San Blas, der Stein der zwölf Winkel, der weiße Christus und vieles mehr.
  1. Das Kit, das in Ihrem Rucksack nicht fehlen darf
Ohne was können Sie nicht gehen? In der Sonne wird Ihnen heiß sein, aber wenn Sie in den Schatten gehen, werden Sie den kalten Wind spüren. Das ist in Cusco ganz normal, irgendwann am Tag wird es kalt, deshalb ist es sehr wichtig, eine gute Jacke mitzubringen. Außerdem ist es ratsam, eine Sonnenbrille, Sonnenschutzmittel, gute Wanderschuhe und Lippenbalsam mitzubringen.
  1. Große Vielfalt an Unterkünften
Wenn Sie noch nicht wissen, wo Sie übernachten sollen, sagen wir Ihnen, dass Sie in Cusco Unterkünfte in allen Preisklassen und für jeden Geschmack finden können. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Preis und Qualität zu finden, das Ihrem Budget entspricht. Wenden Sie sich an Costamar Travel, damit wir Ihnen helfen können, den besten Preis für Unterkunft, Touren und vieles mehr zu finden, der Ihren Reisedaten entspricht.
  1. Die besten Pläne und für alle Geschmäcker
In Cusco gibt es viel zu tun, aber hier können Sie sich neben den "konventionellen" Touren auch an andere Aktivitäten wagen, wie zum Beispiel: Mountain 07 Farben: Denken Sie daran, dass Sie eine gute Akklimatisierung und gute körperliche Verfassung haben müssen. Via Ferrata: Es handelt sich um einen Klettersteig, der mit einem permanenten Sicherheitssystem ausgestattet ist, das Sicherheit bietet und die Erfahrung für Personen erleichtert, die diese Aktivität noch nie gemacht haben. Rafting: Sie können auf dem Urubamba-Fluss Kanu fahren, das ist super spannend! ATVs: Die Fahrt zu einer Lagune mit einem ATV ist ein unvergessliches Erlebnis.
  1. Mach dich bereit für Machu Picchu
Am besten reist man in der Trockenzeit von April bis Oktober, denn von November bis März ist Regenzeit, und dann kann man die schöne Landschaft nicht so gut genießen. Natürlich hängt es stark vom Wetter ab, aber Sie sollten immer gut vorbereitet sein, denn es kann zu jeder Jahreszeit regnen.
  1. Das Nachtleben darf man nicht verpassen
Tanzen gehen oder ein paar Drinks zu sich nehmen ist etwas, das viele Menschen tun, und wenn Sie sich in perfekter körperlicher Verfassung fühlen, dann genießen Sie es! Man sagt, dass das Nachtleben in Cusco eines der abwechslungsreichsten ist, da man hier alles mit unterschiedlichen Musikstilen finden kann.
  1. Wichtig zu berücksichtigen
Nehmen Sie bei jeder Tour/Führung nur das mit, was Sie brauchen. Versuchen Sie, keine Gegenstände mitzunehmen, die Sie daran hindern, Ihre Tour zu genießen. Vergessen Sie nicht, sich dementsprechend zu kleiden, was Sie zu tun gedenken.
  1. Souvenirs aller Art
Sie können diese schöne Stadt nicht verlassen, ohne ein Souvenir mitzunehmen. Etwas, das die lokale Kultur zeigt und Sie daran erinnert, dass Sie in einer der wichtigsten Touristenattraktionen Perus waren.  

Preise

Standard-Service

Anzahl der Personen Angaben Preis
Pro Person

Jetzt anfragen

    Persönliche Informationen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket
    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page