Skip to content

Maras – Moray Salineras Halbtag

23 Bewertungen
Maras – Moray Salineras Halbtag

Maras – Moray Salineras Halbtag

23 Bewertungen

Übersicht

Die Halbtagestour Maras – Moray – Salineras ist ein fesselnder Ausflug, der den landwirtschaftlichen Einfallsreichtum, die historischen Wunder und die natürliche Schönheit des Heiligen Tals der Inkas enthüllt. Die Maras – Moray – Salineras Halbtagestour bietet eine komprimierte und dennoch bereichernde Erfahrung, die einen Einblick in die landwirtschaftliche Innovation der Inkas, das kulturelle Erbe von Maras und die einzigartigen Salzgewinnungspraktiken in Salineras bietet. Diese Tour ist ideal für Reisende, die einen kürzeren Ausflug suchen und dennoch in die Wunder des Heiligen Tals eintauchen möchten.

Highlights

  • Landwirtschaftliches Zentrum Moray: Entdecken Sie die faszinierenden landwirtschaftlichen Terrassen der Inka in Moray, die mit Präzision für den experimentellen Anbau und die Anpassung an verschiedene Mikroklimata angelegt wurden.
  • Stadt Maras: Tauchen Sie ein in den kolonialen Charme von Maras mit seiner gut erhaltenen Architektur und historischen Bedeutung.
  • Salineras (Salzpfannen): Erleben Sie die faszinierenden Salzverdunstungsteiche von Salineras, wo die Einheimischen in einer spektakulären Berglandschaft nach traditionellen Methoden Salz gewinnen.
  • Andenlandschaften: Genießen Sie während der gesamten Reise Panoramablicke auf das Heilige Tal und die umliegenden Andenberge.

 

Details zur Reise

1. Abfahrt von Cusco:

Die halbtägige Tour beginnt in der Regel mit der morgendlichen Abfahrt von Cusco und einer Fahrt durch die malerischen Landschaften des Heiligen Tals.
2. Landwirtschaftliche Terrassen von Moray:

Besuch am Morgen: Ankunft in Moray, einer archäologischen Stätte mit kreisförmigen landwirtschaftlichen Terrassen, von denen angenommen wird, dass sie den Inkas als experimentelles landwirtschaftliches Zentrum dienten.
Erkundung: Wandern Sie durch die konzentrischen Ringe von Moray und erfahren Sie mehr über die fortschrittlichen Anbautechniken der Inkas und die Mikroklimata, die innerhalb der Terrassen entstanden.
3. Stadt Maras:

Nachmittags Erkundung: Weiterfahrt in die charmante Stadt Maras, die sich durch ihre koloniale Architektur und ihre Kopfsteinpflasterstraßen auszeichnet.
Kulturelle Einblicke: Erkunden Sie die örtliche Umgebung und gewinnen Sie einen Einblick in die historische Bedeutung von Maras in der Inka- und Kolonialzeit.

4. Salineras (Salzpfannen):

Besuch am Nachmittag: Schließen Sie die Tour mit einem Besuch der Salineras ab, alte Salzpfannen, die schon in der Vor-Inka-Zeit genutzt wurden.
Geführte Tour: Erfahren Sie von den örtlichen Führern mehr über die traditionellen Methoden der Salzgewinnung und werden Sie Zeuge des faszinierenden Mosaiks von Salzbecken, die den Berghang hinabstürzen.
5. Rückkehr nach Cusco:

Nach der Erkundung der Salineras kehren Sie am späten Nachmittag nach Cusco zurück und beenden damit die Halbtagestour.

Reiseplan

Maras-Moray-Tour

Moray.
Nach einer weiteren atemberaubenden 20 km langen Fahrt mit den wunderschönen schneebedeckten Bergen Chicon und Veronica in der Cordillera Vilcanota als Kulisse geht es weiter nach Moray. In Moray besuchen wir „das landwirtschaftliche Gewächshaus oder Labor der Inka“, das aus vier Plattformen im Stil eines Amphitheaters besteht. In einer Tiefe von 150 Metern verbreitern sich die sich überlappenden konzentrischen, kreisförmigen Steinringe nach oben. Es war ein Experimentierfeld, um die Anpassung von Pflanzen an neue Ökosysteme zu untersuchen.

Maras / Salineras ( Salzbergwerke )
liegt 7 Meilen von Moray entfernt auf einer Höhe von 3.380 m und ist ein kleines Dorf, das das Modell einer Miniaturstadt darstellt. Berühmt für seine Salzminen, die aus etwa 3000 kleinen Brunnen mit einer durchschnittlichen Fläche von etwa 5 m² bestehen. Diese wurden bereits seit der Inkazeit als Mittel des wirtschaftlichen Austauschs und als Sicherheiten genutzt. Es ist sehr interessant zu sehen, wie das Salz aus diesen Bergwerken gewonnen wird und wie die Menschen leben, die hier arbeiten.

Eingeschlossen

  • Abholung vom Hotel
  • Professionelle englischsprachige Führer
  • Touristischer Transport

Nein Enthalten

  • Maras Eintritt zusätzlich 11 Sohlen
  • Eingang Moray BTG ( PARCIAL S/.70 )
  • Mittagessen
  • Extras

Was Sie mitbringen sollten

– Wasserflasche, Kamera, Sonnencreme, Hut
– Regenjacke oder Regenponcho
– Geld für Mittagessen und Souvenirs
– Bequeme, feste Wanderschuhe oder Laufschuhe
– Cusco Tourist Ticket
– Eine warme Kleidung für die Rückkehr nach Cusco

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page