Skip to content

Manu-Nationalpark 4 TAGE / 3 Übernachtungen

Manu-Nationalpark 4 TAGE / 3 Übernachtungen

Manu-Nationalpark 4 TAGE / 3 Übernachtungen

von $ 480.00

Übersicht

Diese 4-tägige Reise durch den Manu-Nationalpark bietet ein intensives Erlebnis, das Abenteuer, Erkundung der Tierwelt und kulturelle Begegnungen in einer der ökologisch bedeutendsten Regionen der Welt miteinander verbindet.

Highlights

  • Artenvielfalt: Erkunden Sie eines der artenreichsten Gebiete der Erde, denn der Manu-Nationalpark beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten.
  • Nebelwald-Erlebnis: Erleben Sie den Übergang von den hoch gelegenen Nebelwäldern zu den üppigen Regenwäldern im Tiefland und beobachten Sie die Veränderungen in der Flora und Fauna auf diesem Weg.
  • Begegnungen mit der Tierwelt: Begegnen Sie einer einzigartigen Tierwelt, darunter Aras, Tapire, Wasserschweine und der schwer fassbare Jaguar, und nutzen Sie die Gelegenheit zur Vogel- und Tierbeobachtung.
  • Kulturelles Eintauchen: Interagieren Sie mit einheimischen Gemeinschaften und gewinnen Sie einen Einblick in deren traditionelle Lebensweise und die Bedeutung von Naturschutzmaßnahmen.
  • Bootsabenteuer: Genießen Sie malerische Bootsfahrten auf den Flüssen, die Ihnen eine andere Perspektive auf das Amazonasbecken und seine atemberaubenden Landschaften bieten.

Details zur Reise

  1. Tag 1: Cusco zum Manu-NebelwaldVormittag:

    Abreise aus Cusco: Sie verlassen Cusco auf einer landschaftlich reizvollen Fahrt, die Sie in den üppigen Andennebelwald hinabführt.
    Paucartambo: Erkunden Sie die malerische Stadt Paucartambo, die für ihre koloniale Architektur und ihr lebendiges Kulturerbe bekannt ist.

    Nachmittags:

    Acjanaco-Pass: Erreichen Sie den hochgelegenen Acjanaco-Pass und genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf den Nebelwald. Bestaunen Sie die vielfältige Flora und Fauna, die in dieser Region einzigartig ist.
    San Pedro: Steigen Sie weiter in den Nebelwald hinab und erreichen Sie die Gemeinde San Pedro, wo Sie die Nacht in einer komfortablen Lodge verbringen werden.

    Tag 2: Manu-Nebelwald zum Amazonas-Tiefland

    Vormittag:

    Vogelbeobachtung: Beginnen Sie den Tag mit einer frühmorgendlichen Vogelbeobachtung, bei der Sie eine Vielzahl bunter Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.
    Hafen von Atalaya: Fahrt zum Hafen von Atalaya und Umsteigen auf ein Boot für eine malerische Fahrt auf dem Alto Madre de Dios Fluss.

    Nachmittag: . Pilcopata: Ankunft in Pilcopata, einer kleinen Stadt in den Ausläufern der Anden. Genießen Sie einen entspannten Nachmittag und Abend in dieser ruhigen Umgebung.

    Tag 3: Bootsfahrt und Salvadorsee

    Vormittag:

    Bootsfahrt: Begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt flussabwärts, um die verschiedenen Ökosysteme entlang des Madre de Dios-Flusses zu erkunden.
    Salvador-See: Erreichen Sie den Salvador-See und genießen Sie eine ruhige Paddelbootstour, bei der Sie Wildtiere wie Riesenotter, Kaimane und verschiedene Vogelarten beobachten können.

    Nachmittags: Regenwald-Pfade: Wandern Sie auf unberührten Regenwaldpfaden, geführt von erfahrenen Naturforschern. Erfahren Sie mehr über die unglaubliche Artenvielfalt des Amazonas-Regenwaldes.

    Tag 4: Rückkehr nach Cusco

    Vormittag:

    11. Canopy-Turm: Erklimmen Sie den Canopy Tower, um den Regenwald aus der Vogelperspektive zu betrachten und einen einzigartigen Blick auf die riesige Wildnis zu erhalten.
    Rückkehr nach Cusco: Sie treten die Rückreise nach Cusco an und lassen die außergewöhnliche Artenvielfalt und natürliche Schönheit des Manu-Nationalparks Revue passieren.

Reiseplan

Tag 1: Cusco (3300 m ü.d.M.) - Anden (3650 m ü.d.M.) Nebelwald (1700 m ü.d.M.)

Wir verlassen Cusco früh am Morgen in einem unserer Fahrzeuge. Wir fahren durch interessante Täler und malerische Gemeinden. Wir werden vorinkaische Gräber besuchen und dann in Paucartambo, einer schönen Kolonialstadt, anhalten. Hier werden wir ein sehr interessantes Museum besuchen. Unterwegs werden wir ein Lunchpaket zu uns nehmen. Wir fahren weiter in den Nebelwald, ein Gebiet, das reich an endemischen Arten wie dem Brillenbär, dem Felsenhahn, einer Vielzahl von Orchideen, Bromelien und Farnen usw. ist. Genießen Sie die wunderschöne Natur auf dem Weg zur San Pedro de Orquideas Lodge, wo wir unsere erste Nacht in unserer komfortablen Unterkunft verbringen werden.

Tag 2 : Wolkenwald - Erika Lodge (400m.s.n.m.)

Sehr früh begeben wir uns auf die Suche nach dem Felsenhahn, dem Nationalvogel Perus, der einen einzigartigen Balztanz vollführt. Nach dem Frühstück geht es weiter in die kleine Stadt Pilcopata* und dann zum Hafen von Atalaya, der am Ufer des Flusses Madre de Dios (700 m.ü.M.) liegt. Hier nehmen wir ein Boot zu unserem Privatreservat „Erika „*. Vom Boot aus werden wir eine enorme Vielfalt an Vogelarten wie Reiher, Geier, Kormorane usw. beobachten können. Wir wandern entlang der interessanten Pfade, die sich in der Übergangszone zwischen hohem und niedrigem Dschungel befinden, und Ihr Führer wird Sie auf die interessante Vielfalt der Tierwelt hinweisen, die Sie umgibt, und Ihnen diese erklären. Bei einer Nachtwanderung haben wir die Möglichkeit, Insekten und Amphibien zu beobachten. Wir übernachten in unserer Erika Lodge.

* 1 Freie Option – Rafting: In Pilcopata können Sie 90 Minuten lang auf den Flüssen Koñeq und/oder Madre de Dios raften (Grad I und II). Sie können die schöne Landschaft genießen und im erfrischenden Wasser baden.

Tag 3 : Erika Lodge

Während des morgendlichen Spaziergangs zeigt und erklärt Ihnen der Führer die interessante Vielfalt der Tierwelt um Sie herum. Wir besteigen unser Boot, um den Fluss zu überqueren, und folgen 30 Minuten lang einem Pfad, auf dem wir die interessante Flora beobachten können, wie z. B. die empfindlichen Pflanzen, Helikonien, Früchte, usw. Wir wandern bis zum Machuwasi-See, wo wir mit Flößen paddeln und mit etwas Glück Vögel wie den primitiven Hoatzin, Alligatoren, Affen und Wasserschweine beobachten können. Wir werden eine Nachtwanderung um unsere Lodge machen, um eine Vielzahl von Insekten und Amphibien zu beobachten.

* 2 Freie Option – Canopy Zip Line: In Erika können unsere Gäste an einem horizontalen Seilbahnsystem mit hoher Geschwindigkeit über den Bäumen im unglaublichen Amazonas-Dschungel von Baum zu Baum und von Plattform zu Plattform mit einem Gurtzeug gleiten. Anschließend seilen Sie sich aus einer Höhe von 15 m zurück auf den Dschungelboden ab.

Tag 4: Erika Lodge – Cusco

Sehr früh gehen wir an Bord unseres Bootes und machen uns auf den Weg zur Collpa, einer Lehmwand am Fluss, wo jeden Morgen eine Vielzahl von Papageien wie der Blaukopfpapagei, der Weißaugensittich, möglicherweise der Maracana-Ara und andere herkommen, um sich mit Mineralien und Salzen zu versorgen. Nach dieser Aktivität kehren wir für das Frühstück zu Erika zurück. After breakfast we pack up and take our boat back to Atalaya Port where our vehicle will be waiting to take us back to Cusco. Auf dem Weg nach Cusco essen wir zu Mittag und kommen am frühen Abend an.

ENDE UNSERER DIENSTLEISTUNGEN

Eingeschlossen

  • Landverkehr,
  • Transport auf dem Fluss,
  • 01 Nacht in unserer San Pedro de Orquideas Lodge,
  • 02 Übernachtungen in unserer Erika Lodge, alle Mahlzeiten (vegetarische Option verfügbar)
  • Zweisprachiger Fachführer,
  • Die gesamte Ausrüstung für Rafting,
  • Erste-Hilfe-Kasten,
  • Aufbewahrung des Gepäcks,
  • Schließfach für Wertsachen

Nein Enthalten

  • Erstes Frühstück,
  • Wasser für den ersten Tag,
  • Erfrischungsgetränke,
  • Alkoholische Getränke,
  • Souvenirs,
  • Trinkgelder und das letzte Abendessen

Empfehlungen:

Requirements:
• Driver’slicense
– Kreditkarte
– Zustimmung und Unterzeichnung des Risikodokuments.

Das ist wichtig.
– Motorradverleih: Jeder Fahrer kann zwischen den folgenden Modellen wählen: XR250 TORNADO HONDA, NX 400 FALCON HONDA, XR650L HONDA und KLR 650 KAWASAKI
– Optional: Honda Transalp XL700V oder Yamaha Tenere XT660Z $150 USD zusätzlich
– Optional: Triumph Tiger 800XC $195 USD zusätzlich
– Routinewartung von Motorrädern
– Grundlegende Ersatzteile bei Unfällen (die Kosten für die verwendeten Teile gehen zu Lasten des Fahrers)
– Professioneller Motorradführer (zweisprachig – Spanisch/Englisch)
– Drei-Sterne-Unterkunft (Details siehe Reiseplan unten)
– Grundversicherung, die nur Personenschäden des Fahrers, Beifahrers und Dritter abdeckt.

Additionalinformation:
• All prices are in American dollars (USD)
– Die Unterkunft basiert auf einer Doppelbelegung
– Für Informationen zu den Zahlungsmodalitäten senden Sie bitte eine E-Mail an

Hinweis: Das Benzin für die Motorräder ist nicht inbegriffen (ca. $60 USD).

Was Sie mitbringen sollten

  • Handtuch für die gesamte Reise
  • Personal hygiene items and medicines for 3 days
  • Schuhe für Spaziergänge/Wanderungen) Sandalen
  • Kopflampe oder Taschenlampe
  • Hut, Sonnenbrille und Sonnencreme
  • Insektenschutzmittel (empfohlen 40% DEET),
  • Wasserdichte Kleidung, T-Shirt mit langen Ärmeln, lange Hosen, Schwimmzeug/Badehose
  • Warme Kleidung für den Fall kalten Wetters
  • Fernglas, Kamera
  • Rucksack, Tagesrucksack, Plastiktüten

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page