Skip to content

Machu Picchu Magic Journey 7 Tage

23 Bewertungen
Machu Picchu Magic Journey 7 Tage

Machu Picchu Magic Journey 7 Tage

23 Bewertungen

Übersicht

Lima, Cusco, Anden, Cusco, Pisaq Ruinen und Markt, Ollantaytambo Festung, die verlorene Stadt der Inkas Machu Picchu, Mandor Tal Vogelbeobachtung

Erkunden Sie Perus Mischung aus Kolonial- und Inka-Architektur

Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit, Limas historisches Zentrum, die „Stadt der Könige“, zu erkunden. Auf dieser Reise entdecken wir die wunderschöne Stadt Cusco, die zeitlose Hauptstadt der Inkas, ist unser Tor zur verlorenen Stadt Machu Picchu, und die ruinierten Festungen, Tempel und lebhaften Märkte, lernen Sie die lokale Kultur kennen, indem Sie eine Gemeinde im Heiligen Tal der Inkas besuchen.

Highlights

Sie werden eine der unglaublichsten Städte der Welt entdecken, Cusco ist die archäologische Hauptstadt Amerikas (1933) und Weltkulturerbe der UNESCO im Jahr 1983, als eine der schönsten Städte der Welt, die Sie kennen müssen.

Sie werden die Stadt Cusco und ihre Umgebung erkunden, Sie werden die unglaubliche Landschaft des Heiligen Tals der Inkas kennenlernen, eines der 7 Weltwunder Machu Picchu Weltkulturerbe (1983) und den sehr berühmten Berg der 7 Farben eine spektakuläre natürliche Formation, in der Mitte der Bergkette.

Reiseplan

Tag 1 - Internationale Ankunft in Lima.

Unser Vertreter wird Sie am internationalen Flughafen von Lima abholen und Sie zu Ihrem Hotel begleiten. Es sind keine Aktivitäten geplant, also checken Sie im Hotel ein und ruhen sich aus – Übernachtung im Hotel in Lima

Meals included: None

Hinweis: Sie können jederzeit in Lima ankommen, aber wir empfehlen Ihnen dringend, zwischen 15 und 22 Uhr in Lima anzukommen.

Tag 2 - Besichtigungstour durch Lima.

Frühstück im Hotel; der Vormittag steht zur freien Verfügung; wir empfehlen Ihnen, sich ausgiebig auszuruhen und sich auf den Beginn dieser unvergesslichen Reise durch unser wunderbares Land vorzubereiten.

Um 14:30 Uhr beginnt Ihre geführte Stadtrundfahrt zu den attraktivsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Lima, der „Stadt der Könige“. Dieser Ausflug bietet die beste Kombination aus den verschiedenen Sehenswürdigkeiten Limas und seinen drei historischen Epochen: vorspanisch, kolonial und zeitgenössisch. In Lima gab es verschiedene präkolumbianische Kulturen, die Tausende von Jahren zurückliegen. Lima war Teil des Inka-Reiches, bis es am 18. Januar 1535 von dem Spanier Francisco Pizarro gegründet wurde; zurück zum Hotel – Übernachtung im Hotel in Lima

Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Optionale Tour zu den Fontänen von Lima; lassen Sie sich von der größten Ansammlung elektronischer Springbrunnen der Welt überraschen. Geführter Ausflug zum Magical Water Circuit, der größten Wasserfontänenanlage der Welt, zertifiziert von Guinness World Records. Hier können Sie ein wunderbares Schauspiel aus Wasser, Licht, Musik und Bildern genießen, das im Reservatspark präsentiert wird – (Beginn: 18:30 Uhr – Dauer: 2 ½ Stunden – geöffnet von Mittwoch bis Sonntag)

Tag 3 - Flug nach Cusco - Cusco-Besichtigungstour.

Frühstück im Hotel; Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Cuzco, der alten Inka-Hauptstadt der Inkas. Nach der Ankunft in Cusco; Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel – freier Vormittag zur Akklimatisierung
Nach dem Mittagessen um 13:30 Uhr; Besichtigung von Cusco mit der Kathedrale, Koricancha, Sacsayhuaman, Qenqo, Pucapucara und Tambomachay. Unsere Tour beginnt auf dem Hauptplatz von Cusco. Sie betreten die Kathedrale von Cusco und bewundern die wunderschönen Holzarbeiten und die kolonialen Gemälde mit der umfangreichen Ikonographie der Inkas. Besuchen Sie den Korikancha (Sonnentempel), auf dem das Kloster Santo Domingo errichtet wurde. Der Legende nach war dieser Tempel vollständig mit Gold überzogen, was die Eroberer bei ihrer Ankunft beeindruckte.
Aufstieg zum Archäologischen Park von Sacsayhuaman und Besuch der Cuidadela. Dies ist das königliche Haus, in dem sie den Sonnengott verehrten, aber auch jüngere Götter anbeteten. Bewundern Sie dieses große Bauwerk und genießen Sie die herrliche Landschaft, die Ruhe und Frieden bringt. Anschließend besuchen Sie Qenqo, den alten Tempel des Pumas. Im Inneren ist ein Opferaltar aus einem riesigen Stein zu sehen. In Tambomachay werden Sie die heiligen Quellen des Lebens und der Gesundheit sehen. Pucapucara bewachte die Stadttore und die Festung von Sacsayhuaman. Die Tour endet mit einer ausführlichen Besichtigung der Stadt Cusco – Übernachtung im Hotel in Cusco
Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Tag 4 - Heiliges Tal der Tour.

Frühstück im Hotel; Abholung vom Hotel um 8:30 Uhr für Ihre ganztägige Tour zum beeindruckenden Heiligen Tal der Inkas. Erkunden Sie die wunderschöne peruanische Landschaft bei einer ganztägigen Tour durch das magische Heilige Tal. Zunächst besuchen Sie die Stadt Pisaq, die für ihren lebhaften Markt bekannt ist. In dieser Heimatstadt fanden einst „Tauschgeschäfte“ statt. Bei dieser Art von Transaktion tauschen die Kunden eine Ware gegen eine andere, anstatt Geld zu verwenden. Besuchen Sie den Markt von Pisaq, wo Sie wunderschöne, von den Einheimischen handgefertigte Produkte kaufen können.
Am Sonntag ist die Hauptattraktion eine Messe, die in Quechua gefeiert und auf Spanisch abgehalten wird. Sie wird von den Bürgermeistern und ihren Bediensteten besucht, die auf traditionellen Musikinstrumenten, den „Pututos“, spielen.
Anschließend genießen Sie ein typisch peruanisches Mittagessen (im Preis inbegriffen), bevor Sie die Festung von Ollantaytambo besuchen.
Anschließend besichtigen Sie die beeindruckenden Ruinen der Festung Ollantaytambo. Diese prächtigen antiken Ruinen dienen als großartige Aussichtspunkte, um das Tal zu überblicken. Ursprünglich war dieser Ort das königliche Anwesen des Kaisers Pachakuteq während des Inkareiches und diente später als Festung für Manco Inca Yupanqui während der letzten Rebellion der Inka gegen die Spanier. Am Nachmittag Rückfahrt nach Cusco – Übernachtung im Hotel in Cusco
Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Tag 5 - Zug nach Aguas Calientes & Mandor Valley Vogelbeobachtung.

Frühstück im Hotel; Abholung vom Hotel für Ihren Ausflug nach Machu Picchu 2 Tage, früher Transfer zum nahegelegenen Bahnhof nach Poroy für die Zugfahrt zur geheimnisvollen verlorenen Stadt Machu Picchu, die Zugfahrt nach Machu Picchu ist eine der schönsten Reisen, die Besucher in unserem Land erleben können. Die Tour bietet eine großartige Natur, viele atemberaubende Ausblicke auf die Anden und eine Dschungelatmosphäre nach dem Abstieg zum (2000m/6560ft). Nach etwa 3 ½ Stunden sind wir in Aguas Calientes angekommen, Transfer zum Hotel nach dem Einchecken. Mittagessen in Aguas Calientes im Restaurant Indio Feliz
Vogelbeobachtung im Mandor-Tal; nach dem Mittagessen besuchen Sie das Mandor-Tal; wir wandern entlang des Vilcanota-Flusses und folgen den Eisenbahnschienen ins Mandor-Tal, um den Wasserfall zu besuchen. Das Tal ist von einer vielfältigen und faszinierenden Vogelwelt bewohnt, darunter Speckle-faced Parrots und Green Jays, und wir haben die Möglichkeit, Cock-of-the-Rock zu finden. Wir werden uns entspannen und vielleicht unter dem Wasserfall baden, bevor wir im Schatten von Machu Picchu zurück zum Hotel laufen.
Übernachtung im Aguas Calientes Hotel
Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück, Mittagessen.

Tag 6 - Ganztägig Machu Picchu und zurück nach Cusco

Frühstück im Hotel; ganztägiger Ausflug nach Machu Picchu von Aguas Calientes, früher Transfer um 5:30 Uhr zur Bushaltestelle für die kurze Fahrt (25 Minuten) hinauf zur Zitadelle von Machu Picchu. Nach Ihrer Ankunft nehmen Sie an einer Führung durch die Zitadelle teil, bei der Sie den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr (das wichtigste erhaltene Intihuatana), die königlichen Viertel, den Tempel der drei Fenster, Häuser, Lagerhäuser und einen großen zentralen Platz besichtigen, die alle durch schmale Straßen und Treppen verbunden sind, die von in den Berghang gehauenen Terrassen umgeben sind. Nach der Besichtigung haben Sie Zeit, die archäologische Stätte in aller Ruhe zu erkunden.

Danach haben Sie Zeit, einige der folgenden Aktivitäten selbst zu unternehmen (nicht im Preis inbegriffen)

Besteigung des Wayna Picchu. Für die Abenteuerlustigsten empfehlen wir den Aufstieg auf den Wayna Picchu, von dem aus man die Unermesslichkeit von Machu Picchu noch besser bewundern kann, da er hoch und weit entfernt liegt.

Gehen Sie zum Sun Gate. Opportunity for a hike (about 1 hour) to the Sun Gate (Inti Punku).
Mittagessen im Restaurant der Sanctuary Lodge in Machu Picchu (im Preis inbegriffen)
Zug zurück nach Cusco: Am Nachmittag kehren Sie zum Bahnhof in Aguas Calientes zurück und fahren zurück nach Cusco – Zugabfahrt nach Cusco; nach der Ankunft in Cusco Empfang und Transfer zum Hotel
Übernachtung im Hotel in Cusco
Inklusive Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Tag 7 - Abreise aus Cusco - Lima Internationaler Abflug.

Frühstück im Hotel; Transfer zum Flughafen für den Abflug nach Lima und anschließend Anschlussflug nach Hause
Mahlzeiten inbegriffen: Frühstück

Eingeschlossen

  • Alle genannten Landverkehrsmittel (Bus usw.)
  • Hotelunterkunft mit Frühstück
  • Zutritt zu Parks und kulturellen Sehenswürdigkeiten
  • Geführte Besichtigungen und erwähnte Ausflüge
  • Englisch/Spanisch sprechende Reiseleiter, die Besichtigungen und Ausflüge begleiten
  • Regenkarten Expeditionsklasse.

Nein Enthalten

  • Internationale Flugtarife
  • Inlandsflüge
  • Alkoholische Getränke oder Wasser in Flaschen
  • Imbisse
  • Versicherungen jeglicher Art
  • Wäscherei
  • Der Berg Wayna Picchu

Empfehlungen:

Das Klima ist einer der wichtigsten Faktoren, da es in dieser Region sehr wechselhaft ist. Zwischen April und Oktober ist Trockenzeit, daher empfiehlt es sich, vor allem leichte Kleidung und eine dünne Jacke zu tragen, falls es windig ist oder gelegentlich regnet.
Wichtig: Das Hauptgepäck bleibt im Hotel in Cusco.

Es ist sehr wichtig, dass Sie nur das Nötigste mitnehmen. Machu Picchu ist ein Ort zum Wandern, also sollten Sie es vermeiden, viel Gewicht zu tragen. Es wird empfohlen, einen leichten Rucksack zu tragen und nur das Nötigste hineinzutragen. Eine leichte Jacke, Insekten- und Sonnenschutzmittel und ein paar Snacks sind am besten geeignet.
Macchu Picchu

Ein weiteres wichtiges Detail ist auch die Ruhe, wenn Sie in Cusco ankommen, ist es sehr wichtig, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich auszuruhen, zumindest in den ersten drei Tagen, dann können Sie in der Stadt spazieren gehen und die Vorteile des Besuchs der touristischen Orte nutzen, damit Ihr Körper sich an die Höhe gewöhnt. und können so Schwindel und Unwohlsein vermeiden. Für den ersten Tag wird außerdem empfohlen, viel zu trinken und schwere Mahlzeiten zu vermeiden, am besten nur leichte Kost für diesen Tag.

Es ist wichtig, dass Sie die Dokumente mitbringen, mit denen Sie die Reservierung vorgenommen haben, sei es ein Reisepass oder Ihr Personalausweis. Ohne diese haben Sie keinen Zugang zu den touristischen Attraktionen.

Ein guter Service macht den Unterschied, denn er organisiert die gesamte Reise für Sie, so dass Sie sich nur noch um Ihr Vergnügen kümmern müssen. Auf der Hauptseite von TOUR IN PERU bieten wir Ihnen verschiedene Pakete für Ihre Reise nach Machu Picchu an, Sie können dasjenige auswählen, das am besten zu der Art von Erfahrung passt, die Sie suchen.

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page