Skip to content

Klettern nach Wayna Potosi 2 Tage

2 Tage

Klettern nach Wayna Potosi 2 Tage

Klettern nach Wayna Potosi 2 Tage

2 Tage

2 Tage von $ 255.00

Übersicht

Der Klettern nach Wayna Potosi 2 Tage , einer der berühmtesten Gipfel Boliviens, liegt 6088 Meter über dem Meeresspiegel. Er wird von den Bewohnern der Stadt El Alto (4000 – 4100 m) als ihr Beschützer und Wächter angesehen, da er der repräsentativste Berg dieser Stadt ist und das Erreichen des Gipfels eine echte Herausforderung darstellt. Bei dieser 3-tägigen Exkursion für Anfänger lernen Sie bei einem Übungstag den Umgang mit der Technik und bezwingen den Berg mit Ihrem Führer.

Highlights

The Huayna Potosi Climb is the most popular climb in Bolivia and one of the busiest trails on the cordillera Real mountain range. This impressive massif has been conquered by basically all its faces. The first ones to reach the top were 2 Germans, R. Dients and O. Lohse, in 1919, after a failed attempt 21 years earlier, when all members of the group perished on the way to the summit. If you want to conquer this massif likeR. Dients and O. Lohse, this article is for you. In this long read, you will find all the information about climbing Huayna Potosí, from the difficulty and weather to the deaths and how to combine Condodiriri and Huayna Potosi in one climb. Let’s go!

Details zur Reise

  • Ausgangshöhe: 4,700 M
  • Höchste Höhe: 6.088 m
  • Schwierigkeitsgrad: Mäßig bis anspruchsvoll
  • Wetter: Extrem kalt unter minus 20°C, während des Aufstiegs gehen die Temperaturen auf 10 °C

Reiseplan

Tag 1 La Paz - Basislager Huayna Potosi

Die Tour beginnt um 09:00 Uhr. Dann fahren wir zum Basislager (4700 m), das 1 Stunde und 45 Minuten von der Stadt La Paz entfernt ist, und gegen 11:30 Uhr essen wir zu Mittag. Nach 1 Stunde steigen wir zum Hochlager auf 5200 Meter auf. Nach 3 Stunden kommen wir dort an und übernachten in einer Hütte. Abendessen gibt es um 17:00 Uhr und gegen 18:00 Uhr ruhen wir uns aus und schlafen bis Mitternacht.

Tag 2 Gipfel des Huayna Potosi - La Paz

Dieser Tag beginnt sehr früh um Mitternacht mit dem Frühstück. Wir beginnen den Aufstieg zum Gipfel des Huayna Potosi um 01:00 Uhr. Vom Hochlager aus steigen wir den Gletscher hinauf, der Weg hat eine durchschnittliche Neigung von 35 – 40 Grad und der Aufstieg dauert im Durchschnitt 4 bis 7 Stunden. Der Tourist ist mit einem Seil an den Führer gebunden; der erste Teil ist relativ einfach bis 5500 Meter, ab diesem Punkt klettern wir eine Wand von 50 Metern Länge, deren Neigung im Durchschnitt 55 – 60 Grad beträgt. Auf 5800 Metern erreichen Sie ein Plateau und gehen auf einer Kante weiter, die Sie zum Gipfel führt.

Gegen 06:30 Uhr erreichen wir den Gipfel (6088 m), wo wir die ganze Schönheit der Cordillera Real der Anden bewundern können. Nach 15 Minuten kehren wir in 2 Stunden zum Hochlager zurück, holen die Ausrüstung ab und steigen dann in 1,5 Stunden zum Basislager ab, von wo aus wir um 14:00 Uhr nach La Paz zurückkehren.

Eingeschlossen

  • Gemeinsamer touristischer Transport
  • komplette Verpflegung auf der Tour
  • Isoliermatte
  • einfache Hütte und ein spanischer Führer für je 2 Touristen

Nein Enthalten

  • Schlafsack
  • Scheinwerfer
  • Eintrittspreis
  • 2 Liter Wasser (erster Tag) und persönlicher Gepäckträger.

Empfehlungen:

Die beste Zeit für die Besteigung des Huayna Potosí
Die beste Zeit für eine Besteigung des Huayna Potosí ist zwischen Mai und November, da dies die Trockenzeit in Bolivien ist und optimale Kletterbedingungen gewährleistet.

Da er ein Berg mit der höchsten Nachfrage ist, wird er das ganze Jahr über bestiegen. auch in der Regenzeit (Auswahl der besten Tage zum Klettern).

Offensichtlich ist die Erfolgsquote in der Regenzeit geringer. Da der Aufstieg durch Neuschneeschichten schwieriger ist und manchmal auch schlechte Wetterbedingungen herrschen, kann der Gipfel nicht erreicht werden.

Huayna Potosí – Aufstiegsroute
Die meisten Leute gehen auf die Normalroute (Nordgipfel 6088m), weil sie leicht zugänglich ist und. Der Auf- und Abstieg ist die gleiche Strecke.

Der Aufstieg vom Hochlager zum Gipfel dauert in der Regel zwischen 5 und 6 Stunden und der Abstieg vom Gipfel zum Hochlager zwischen 2 und 3 Stunden.

Der Huayna Potosi bietet auch technische Routen. Als französische Route, Westwand, umfassend für diejenigen, die eine extrem anspruchsvolle Route suchen.

Was Sie mitbringen sollten

  • Schlafsack (bis – 5 º c)
  • Stirnlampe – Rucksack (mindestens 50 Liter Fassungsvermögen)
  • Trekking-Stiefel
  • Trekkinghose oder Leggings
  • Fleecejacke/Daunenjacke
  • Thermische Kleidung
  • 3 Paar Socken (mindestens ein dickes Paar)
  • Snacks für den Gipfelversuch
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzmittel
  • 2 Liter Wasser
  • Persönliche Medikamente
  • Handschuhe
  • Mütze / Wollmütze
  • Toilettenpapier
  • Persönliche Gegenstände

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page