Skip to content

Huchuy Qosqo Trek & Heiliges Tal 2 Tage

23 Bewertungen
Huchuy Qosqo Trek & Heiliges Tal 2 Tage

Huchuy Qosqo Trek & Heiliges Tal 2 Tage

23 Bewertungen

Übersicht

Huchuy Qosqo und Heiliges Tal, Diese Wanderung ist ideal für Reisende, die wirklich weit im Nirgendwo sein wollen und nur von der Natur umgeben sind, während sie in einem Gebiet campen, das kaum von Touristen gesehen wird. Huchuy Qosqo (kleines Cusco) liegt oberhalb des Urubambatals und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Bergkette Cordillera de Vilcanota. Sie werden eine Nacht in der Wildnis zelten.

Highlights

Explore „Little Cusco“, one of the most important archaeological sites in the Urubamba Valley. In this Inca complex, you will find small buildings built on polished stone bases, clay cladding and adobe upper floors, impressive views of the valley and large agricultural terraces.

Details zur Reise

Dauer: 02 Tage
Max. Höhenlage: 2050 – 4050 m
Schwierigkeitsgrad: Mäßig
Tag 1: Chinchero (Tal des Cuper) – Pucamarca – Huchuy Qosqo
Tag 2 : Huchuy Qosqo – Lamay – Maras Moray – Salzbergwerk

Reiseplan

Tag 1: Chinchero (Tal des Cuper) - Pucamarca - Huchuy Qosqo

Wir beginnen unsere Reise, indem wir mit dem Auto von Cusco aus in Richtung der Inka-Stätte Chinchero (3760 m) fahren. Von hier aus geht es auf der Straße steil bergauf, bis wir einen Pass auf fast 4200 Metern erreichen. Wir folgen dem Weg weiter hinunter ins Tal und zu der kleinen Gemeinde im Talgrund.

Beim Abstieg entlang des Weges sehen Sie ein wunderschönes grünes Tal, das sich so weit das Auge reicht, ausdehnt. Nach der Durchquerung des Dorfes führt der Weg über den zweiten Pass (4300 m) und in offenes Hochland.

Unterwegs kommen wir am wunderschönen Qoricocha-See (Goldener See in Quechua) vorbei. Weiter geht es auf diesem rustikalen Weg, der einen herrlichen Blick auf die umliegenden Bergketten bietet. Schließlich steigen wir zum Huchuy Qoso (3650 Meter) hinab, wo wir am späten Nachmittag ankommen werden. Hier werden wir unser Lager aufschlagen und unser Abendessen unter dem großen Sternenhimmel genießen.

Wanderzeit: 6 Stunden

Mittagessen und Abendessen inbegriffen

Tag 2 : Huchuy Qosqo - Lamay - Maras Moray - Salzbergwerk

Huchuy Qosqo liegt oberhalb des Urubambatals und überblickt das kleine Städtchen Lamay, das sich der Landwirtschaft und der Viehzucht widmet.

Huchuy Qosqo war ursprünglich ein Verwaltungszentrum, wo die Inkas Gebäude aus Stein und Lehm gebaut hatten, die ein großartiges Beispiel für den Inka-Stil perfekt passenden Steinen hat.

Wenn wir auf diesem herrlichen Weg weitergehen und den Pitusiray über uns erblicken, kommen wir schließlich an einem Tor aus Stein und Lehm der Inka vorbei. Dies war der Eingang zu den Ruinen von Huchuy Qosqo für Leute, die vom Urubambatal heraufkamen.

Our private transport will pick us up from Lamay drove to Maras Moray, Salt mines and Chinchero where we will visit the Inca’s sites and the colonial town. We will be back in Cusco at around 6pm.Unser privater Transport holt uns in Lamay ab und fährt uns nach Maras Moray, zu den Salzminen und nach Chinchero, wo wir die Inka-Stätten und die Kolonialstadt besuchen werden.

Frühstück und Mittagessen inbegriffen.

Eingeschlossen

  • Transfer in einem privaten Transportmittel von Ihrem Hotel nach Chinchero (Startpunkt des Trekkings)
  • Privater Transport von Lamay nach Maras Moray, Salzbergwerk und Cusco
  • Persönliche Zelte: 2 Personen
  • Essenszelt mit Tischen und Stühlen
  • Professioneller zweisprachiger Führer (Spanisch und Englisch)
  • Mahlzeiten
  • Koch- und Kochausrüstung und Küchenzelt
  • Träger oder Pferde (Transport der Zelte, Lebensmittel und Kochausrüstung)
  • Eintrittsgebühr für Huchuy Qosqo
  • Erste-Hilfe-Kasten mit Sauerstoffflasche für den Notfall
  • Eingang zu Maras Moray, Salzbergwerk und Chinchero
  • Kaltes abgekochtes Wasser während der gesamten Wanderung.

Nein Enthalten

  • Frühstück am ersten und Abendessen am letzten Tag
  • Sleeping bag

Was Sie mitbringen sollten

  • Kleiner Rucksack mit Regenschutz (30 oder 40 Würfe sind ausreichend).
  • Kleidung für warmes und kaltes Klima wie eine wasserdichte Jacke.
  • Trekking-Schuhe.
  • Slippers of sandalen (voor douches en warmwaterbronnen).
  • Wollen of synthetische sokken en een trui.
  • Polo’s/T-shirts met lange en korte mouwen.
  • Regenponcho en een hoed.
  • Badeanzug (für die heißen Quellen in Aguas Calientes).
  • Zonnebrandcrème, insectenspray, ontsmettingsalcohol, gel, en toiletpapier.
  • Camera (verpakt in plastic zak), een flitslicht en batterijen.
  • Sommige snacks zoals chocoladerepen en gedroogd fruit.
  • Original-Reisepass, Original ISIC-Studentenausweis (falls Sie Student sind) und zusätzliches Geld in Soles.

Preise

Standard-Service

Anzahl der Personen Angaben Preis
Pro Person

Jetzt anfragen

    Persönliche Informationen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket
    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page