Skip to content

Heiliges Tal und Machupicchu 2 Tage

Heiliges Tal und Machupicchu 2 Tage

Heiliges Tal und Machupicchu 2 Tage

von $ 385.00

Übersicht

Begleiten Sie uns auf einer fesselnden zweitägigen Reise, die die Wunder des Heiligen Tals nahtlos mit der beeindruckenden Schönheit von Machu Picchu verbindet. Die Tour Heiliges Tal & Machu Picchu mit dem Zug lädt Sie ein, antike Ruinen zu erkunden, die lokale Kultur zu erleben und die ikonische Inka-Zitadelle zu bestaunen. Die Heiliges Tal und Machupicchu 2 Tage verbindet nahtlos den kulturellen Reichtum des Heiligen Tals mit der Ehrfurcht gebietenden Schönheit von Machu Picchu und bietet eine unvergessliche Reise in das Herz des Inkareichs.

Highlights

  1. Wunder des Heiligen Tals: Erkunden Sie die archäologischen Stätten von Pisac und Ollantaytambo und erleben Sie die Großartigkeit der Inka-Architektur.
  2.  Lokale Kultur: Tauchen Sie ein in die pulsierende Atmosphäre des Marktes von Pisac und genießen Sie die traditionelle Küche der Anden.
  3.  Malerische Zugfahrt: Genießen Sie eine malerische Zugfahrt von Ollantaytambo nach Aguas Calientes, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft.
  4.  Machu Picchu Sonnenaufgang: Erleben Sie den magischen Sonnenaufgang über Machu Picchu, der eine atemberaubende Kulisse für Ihre geführte Erkundung bietet.
  5.  Geführte Tour: Entdecken Sie die Geheimnisse von Machu Picchu mit einem sachkundigen Führer, der Ihnen Einblicke in die Geschichte und die kulturelle Bedeutung der Stadt gewährt.
  6.  Persönliche Erkundung: Genießen Sie freie Zeit, um Machu Picchu in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden, was Ihnen die Möglichkeit zur persönlichen Reflexion und Wertschätzung gibt.

Details zur Reise

Tag 1: Erkundung des Heiligen Tals

Vormittag:

Abreise aus Cusco:
Das Abenteuer beginnt mit einer frühen Abfahrt von Cusco. Sie fahren in das Heilige Tal, eine Region, die für ihre atemberaubenden Landschaften und ihre historische Bedeutung bekannt ist.

Besuch des Pisac-Marktes und der Ruinen:
Erkunden Sie den lebhaften Markt von Pisac, auf dem einheimische Kunsthandwerker ihre Waren ausstellen. Weiter geht es zu den Ruinen von Pisac, die hoch oben auf einem Hügel liegen und einen Panoramablick auf das Tal bieten.

Nachmittags:

Traditionelles Mittagessen in den Anden:
Genießen Sie ein traditionelles Anden-Mittagessen mit lokalen Aromen und Spezialitäten.

Festung Ollantaytambo:
Besuchen Sie die beeindruckende Festung Ollantaytambo, eine monumentale archäologische Stätte, die sowohl als Festung als auch als Zeremonialzentrum diente. Erkunden Sie die verschlungenen Steinstrukturen und Terrassen.

Abends:

Zugfahrt nach Aguas Calientes:
Besteigen Sie den Zug von Ollantaytambo nach Aguas Calientes, dem Tor zu Machu Picchu. Entspannen Sie sich und genießen Sie die Fahrt durch die malerischen Landschaften.

Ankunft in Aguas Calientes:
Sie erreichen Aguas Calientes am Abend und checken in Ihre Unterkunft ein. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Stadt zu erkunden oder sich vor dem Machu Picchu-Abenteuer am nächsten Tag zu entspannen.

Tag 2: Machu Picchu-Expedition

Vormittag:

Busaufstieg nach Machu Picchu:
Beginnen Sie den Tag mit einer Busfahrt von Aguas Calientes zum Eingang von Machu Picchu. Steigen Sie die Serpentinenstraße hinauf, umgeben von üppigem Grün, um dieses archäologische Wunderwerk zu erreichen.

Geführte Tour durch Machu Picchu:
Erkunden Sie Machu Picchu mit einem sachkundigen Führer, der die Geheimnisse des Ortes lüftet.

Reiseplan

Tag 1: Pisac - Moray - Maras Salineras - Ollantaytambo - Aguas Calientes

Wir beginnen diesen wunderschönen Tag um 7:30 Uhr, wenn Ihr Reiseleiter Sie in unserem privaten Van an Ihrem Hotel in Cusco abholt. Unsere Route ins Heilige Tal der Inkas führt uns nach Pisac. Wir halten zunächst am Mirador von Taray, um einen weiten Blick auf das Urubamba-Tal und seine traditionellen Bauerndörfer zu genießen. Sie werden sehen, dass sich die Landwirtschaft im Sacred Valley in den letzten fünfhundert Jahren kaum verändert hat. Weiter geht es zur archäologischen Stätte von Pisac, wo Sie einen beeindruckenden Inka-Friedhof mit mehr als 2.000 Gräbern besichtigen können. Dort können wir die sorgfältig in den Berg gehauenen landwirtschaftlichen Terrassen bewundern, den Inka-Tunnel und den religiösen Bereich dieser wichtigen Zitadelle erkunden. Hier verbringen wir etwa 2 Stunden mit der Erkundung der Inkastadt. Dann geht es hinunter zum farbenfrohen Markt von Pisac, wo wir etwa 20 Minuten verbringen und dann zum Mittagessen nach Urubamba fahren.

Unser nächster Halt ist die archäologische Stätte von Moray, auch bekannt als das „Gewächshaus der Inkas“, ein tiefes Becken voller architektonischer Wunder. Die Ebenen der Terrassen sind in eine riesige Schale gehauen, die von den Inkas sorgfältig angelegt wurde. Je nachdem, wie tief sie in der Schale liegen, haben die Terrassen unterschiedliche Mikroklimata. Archäologen gehen davon aus, dass die Inkas sie nutzten, um die optimalen Anbaubedingungen für ihre Kulturpflanzen zu ermitteln und mit der Kreuzung zu experimentieren.

Auf der Weiterfahrt zur Kolonialstadt Maras blicken wir auf die Salzminen aus der Vor-Inka-Zeit, auf Spanisch salineras“ genannt. Tausende von Salzpfannen wurden über zahllose Generationen weitergegeben und schon vor der Zeit der Inkas zur Salzgewinnung genutzt. Eine heiße Quelle im oberen Teil des Tals entlässt einen kleinen Strom stark salzhaltigen Wassers, das in Salzpfannen abgeleitet und zur Salzgewinnung verdampft wird. Dies ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo man natürliches rosa Salz finden kann!

Schließlich fahren wir nach Ollantaytambo und nehmen uns die Zeit, das seit der Inkazeit intakte Inka-Dorf und die gewaltigen Inka-Ruinen bei einer Führung mit unserem Reiseleiter zu erkunden. Besichtigen Sie die gewaltige Architektur des Sonnentempels auf der Spitze der beeindruckenden Terrassen und erfahren Sie mehr über die Bedeutung dieser Stätte für die Inka zu Beginn der spanischen Eroberung.

Nach dem Abendessen fahren wir mit dem Zug nach Aguas Calientes, wo Sie in unserem Hotel übernachten. Der Zug fährt um 19:04 Uhr in Ollantaytambo ab und kommt um 20:45 Uhr in Aguas Calientes an.

Höhenlage: 2.040 m / 6.693 ft
Schwierigkeitsgrad: Leicht
Mahlzeiten: Mittagsbuffet

Tag 2: Aguas Calientes - Machupicchu - Cusco

This is the day you have been waiting for! Nach einem frühen Frühstück in Ihrem Hotel nehmen Sie einen der ersten Busse nach Machu Picchu, damit Sie den Sonnenaufgang miterleben können. Es ist ein wirklich außergewöhnlicher Ort, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten! Ihr Fremdenführer führt Sie durch die gesamte Tour, die etwa zwei Stunden dauert. Sie werden alle wichtigen Teile von Machu Picchu sehen, einschließlich des Sonnentempels, des Kondortempels, des Tempels der drei Fenster, der Sonnenuhr, des Steinbruchs und des Hauses der Inka. You will also learn about how Machu Picchu is divided into three sectors: agricultural, residential and religious.

Nach der Tour haben diejenigen, die im Voraus eine zusätzliche Wanderung auf den Huayna Picchu oder den Berg Machu Picchu gebucht haben, Zeit, die Aussicht auf eigene Faust zu genießen. Wenn Sie sich an der außergewöhnlichen Aussicht auf Machu Picchu satt gesehen haben, fahren Sie mit dem Bus zurück nach Aguas Calientes, wo Sie zu Mittag essen (nicht im Preis enthalten). Je nach Abfahrtszeit Ihres Zuges haben Sie vielleicht auch noch Zeit für einen Einkaufsbummel.

Der Zug bringt Sie entlang des spektakulären Urubamba-Flusses zurück nach Ollantaytambo. In der Nähe von Aguas Calientes ist die Schlucht eng und der Fluss hat viele schöne Wildwasserabschnitte. Sie können Wiñay Wayna auch vom Zug aus sehen, wenn Sie hoch oben an der steilen Canyonwand schauen! Zurück in Ollantaytambo werden Sie von Ihrem Fahrer am Ausgang des Bahnhofs abgeholt, der Sie in unserem Privatfahrzeug zurück zu Ihrem Hotel in Cusco bringt. Sie werden voraussichtlich um 19:00 Uhr in Ihrem Hotel ankommen. ca.

Höhenlage: 2.430 m / 7972 ft
Machupicchu Berg: 3.000 m / 9843 ft
Huaynapicchu Berg: 2.720 m / 8.924 ft
Schwierigkeitsgrad: leicht
Stunden der Aktivität: 2 Stunden
Mahlzeiten: Frühstück

Eingeschlossen

  • Informationsgespräch einen Tag vor der Reise nach Machu Picchu (6:00 – 7:00 PM Machu Picchu Bus Packers Office).
  • Tour Heiliges Tal.
  • Geführte Touren nach: Chinchero, Moray, Salineras, Ollantaytambo.
  • Mittagsbuffet in Urubamba.
  • Touristenzug Ollantaytambo – Aguas Calientes.
  • 1 Übernachtung im Hotel in Aguas Calientes.
  • Das Frühstück wird von unserem Hotel angeboten.
  • Busfahrt in Aguas Calientes zum Machu Picchu.
  • Eintrittskarte für Machu Picchu.
  • Geführte Tour in Machu Picchu für 02 Stunden.
  • Busabfahrt von Machu Picchu nach Aguas Calientes.
  • Mittag- oder Abendessen nach Ihrem Besuch in Machu Picchu.
  • Zug zurück nach Aguas Calientes – Ollantaytambo.
  • Transfer Transport Ollantaytambo – Cusco.
  • 100% garantierte Reiseorganisation, Zugreservierung und Eintrittskarte für Machu Picchu.

Nein Enthalten

  • Teilweise Touristenkarte S/. 70,00 oder Integral S/. 130.00.(BTG)
  • Touristenkarte Salineras de Maras S/. 11.00.
  • Mahlzeiten vor dem Besuch von Machu Picchu.
  • Wasser oder alkoholische Getränke.
  • Tipps

Empfehlungen:

Wir sind ein sehr seriöses Reiseunternehmen und wir wissen, dass Sie ein Paket benötigen, das die meisten Zusatzleistungen enthält. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich nicht von anderen Unternehmen oder Reisebüros mitreißen zu lassen, die nicht das bieten, was wir in unserem Service enthalten.

Lassen Sie sich nicht von niedrigen Preisen hypnotisieren, denn das Einzige, was Sie damit erreichen, ist, dass Sie aufgrund mangelnder Planung und Organisation Ihrer Reise nach Machu Picchu eine Menge Probleme bekommen werden.
Wir freuen uns darauf, alle Ihre Erwartungen an eine Reise in die Inkastadt Machu Picchu zu erfüllen.

Was Sie mitbringen sollten

  • Original-Reisepass, dessen Gültigkeitsdauer nicht weniger als 7 Monate beträgt.
  • Gültiges Ausweisdokument für Ihre Einreise nach Peru (nur für Touristen aus Südamerika). Wichtig: Sie müssen die Anden-Migrationskarte (TAM) erhalten, die Ihnen bei der Einreise nach Peru von der Migrationsbehörde angeboten wird. Wichtig ist, dass wir Sie um eine Kopie mit dem Einreisestempel des Landes bitten, damit wir die Reise antreten können.
  • Warme Kleidung für Cusco: Schichten mit unterschiedlichen Temperaturen, vor allem nachts. Zum Beispiel: Thermohosen, Handschuhe, Schals, Socken und Wollmützen für kalte Nächte.
  • Leichte und frische Kleidung für Machu Picchu: Windbreaker, Polarfleece, T-Shirts für die Tour (Polyester, Nylon).
  • Hut, Mütze und Sonnenbrille.
  • Kamera und Ersatzbatterien.
  • Persönliche Reiseapotheke.
  • Insect repellent.
  • Soroche Tabletten gegen Höhenkrankheit.
  • Trekkingschuhe oder wasserdichte Stiefel für Ihren Komfort, Gummischuhe oder Schuhe mit dicken Sohlen sind eine ausgezeichnete Wahl.
  • Regenkleidung: Ein guter Regenmantel, eine Regenhose (nur in der Regenzeit).
  • Zusätzliches Geld für Getränke und Trinkgeld, Souvenirs usw. (Soles oder Dollar).
  • Badeanzug für die heißen Quellen (optional).
  • Vor allem eine positive Einstellung und gute Laune.
  • Dokumente für die Reise nach Peru und den Besuch von Machu Picchu.
  • Valid passport: At least 7 months remaining validity, for citizens of Mexico, United States, Canada, Central America, European Union, Russia and Asia.
  • Personalausweis: Bürger aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Ecuador, Chile, Paraguay und Uruguay benötigen für die Einreise nach Peru keinen Reisepass, da zwischen diesen Ländern Abkommen bestehen.

Jetzt anfragen









    Art der Reiseleistung





    Möchten Sie Huayna Picchu oder Machu Picchu wandern? (Diejenigen, die Inca Trails wandern, zahlen US$90 pro Person / und diejenigen, die andere Machu Picchu Touren und alternative Wanderungen machen, US$30 pro Person)

    Huayna Picchu Berg Ticket

    Machu Picchu Berg-Ticket

    Contact US

    You cannot copy content of this page